Aktuelle politische Lage in Bayern vor der Landtagswahl, 20.2.2018

Gespeichert von ift am Di, 02/13/2018 - 12:27

Der Wirtschaftsclub der BayernSPD startet im neuen Jahr mit einer Analyse der (wirtschafts-)politischen Situation vor der wichtigen Landtagswahl im September 2018.

Wir treffen uns:

am Dienstag, 20.2.2018, ab 19.30
im Restaurant 'Heilig-Geist-Spital' in Nürnberg, Hans-Sachs-Platz
 

Thema: Die allgemeine (wirtschafts-)politische Situation im Jahr der Landtagswahl
 

Mit der Aussicht auf eine neue Regierung unter Beteiligung der SPD, haben wir Fragen zu den Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Deutschland.
Außerdem werden schon die Landtagswahl in Bayern, sowie der geplante Stabwechsel in der Staatskanzlei ihre Schatten werfen. Zu diesem Themen wird der Wirtschaftsclub seine Positionen darstellen.

Es wird also viel zu diskutieren geben!

Insbesondere werden wir prüfen, inwieweit kleine und mittlere Unternemen
durch wirtschaftspolitische Impulse gestärkt werden können. Neben der Entbürokratisierung und besserem Zugang zum Kapitalmarkt fordern wir die weitgehende Absetzbarkeit von FuE-Aufwänden sowie allgemeine Förderung selbständiger Tätigkeit. Dazu zählt auch eine Absicherung gegen persönliche Risiken, die aber flexibel und optional gestaltet werden sollte. Außerdem werden wir Auswirkungen neuer Regelungen zur Teilzeitarbeit besprechen.

Diese Einladung geht an Mitglieder des Wirtschaftsclub, sie kann gerne weitergegeben werden und gilt auch für Nicht-Mitglieder.

Zur Planungssicherheit freuen wir uns über eine kurze Rückmeldung zur Teilnahme bis zum 16.2.2018 unter: christian.gabriel@ift-informatik.de